Flitterwochen im Norden Irlands – 10 Nächte

3.600,00

Genießen Sie während Ihrer maßgeschneiderten Hochzeitsreise die exquisiten und luxuriösen Unterkünfte und lassen Sie sich von Irlands einzigartiger Landschaft verzaubern.

Dublin – Belfast – Bushmills – Donegal – Cong – Ballyfin – Dublin

Jederzeit buchbar. Alle Preise verstehen sich pro Person im Doppel-/ Zweibettzimmer und sind ab Preise.

Beschreibung

Keine Lust auf eintönige und standardisierte „Flitterwochen-Pauschalpaketen“? Sie möchten lieber mit Ihrem frisch angetrauten Partner einmalige Momente erleben und unvergessliche Erinnerungen kreieren? Dann ist die Reise ‘Flitterwochen im Norden Irlands – 10 Nächte’ genau das Richtige für Sie!

Wir bieten Ihnen exklusive, luxuriöse und vor allem individuell gestaltbare Mietwagenrundreisen für Ihre Flitterwochen auf der grünen Insel. Irland bietet spektakuläre Küsten, atemberaubende Natur und jede Menge Romantik: Hier fühlt sich jedes (frischverheiratete) Ehepaar wohl!

Neben all jenen berühmten ‘Highlights’ haben Sie während Ihren Flitterwochen im Norden Irlands viele Gelegenheiten, um in Ruhe abseits der Massentouristen geheimnisvolle, erstaunliche und zweisame Momente zu erleben.

Übernachten Sie während Ihrer maßgeschneiderten Hochzeitsreise in exquisiten und luxuriösen Unterkünften und lassen Sie sich von Irlands einzigartiger Landschaft verzaubern.

PS. Herzliche Gratulation zur Vermählung!!

Unsere Hochzeitsreise ‘Flitterwochen im Norden Irlands’ bieten wir selbstverständlich für alle Gäste an.

Tag 1
Welcome to Dublin – Irlands Hauptstadt | Dublin

Nach Ihrer Ankunft am Flughafen Dublin, begrüßt Sie Ihr englischsprachiger Privatchauffeur und fährt Sie zum zentral gelegenen 4* Boutique Hotel „The Wilder“. In der gemütlichen Suite können Sie erstmal ein wenig ausspannen bevor Sie mit Ihrer lokalen Reiseleitung bei einem Stadtrundgang einen Überblick über die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und einen Einblick in die Geschichte Dublins und Irlands erhalten.

Der Stadtrundgang kann unter anderem eines der bedeutendsten Bauwerke der Stadt – das Trinity College inkludieren. Dort bewundern Sie in der alten Bibliothek das ‚Book of Kells‘, welches als eine der schönsten Handschriften des frühen Mittelalters gilt. Zusätzlich können Sie die berühmte St. Patricks Kathedrale und das Guinness Storehouse besichtigen. Das Programm wird nach Ihren Wünschen gestaltet.

Gerne reservieren wir für Sie am Abend einen Tisch in einem der Top-Restaurants in Dublins Innenstadt um gebührend in Ihre Flitterwochen im Norden Irlands zu starten.

Übernachtung inklusive Frühstück im 4* Boutique Hotel „The Wilder“ in Dublin

The Wilder

4 Sterne | Dublin | 42 Zimmer  | Suite

The Wilder Boutique Hotel liegt in einem der wohlhabendsten Viertel Dublins an der von Bäumen gesäumten Adelaide Road und ist ein ganz besonderes Boutique-Stadthaus aus der viktorianischen Zeit. Ideal für alle, die Luxus und Ruhe mitten in der Innenstadt suchen. Der Stadtpark St. Stephens Green und die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt befinden sich in unmittelbarer Nähe.

Die luxuriösen Suiten sind 35 m² groß und verfügen über ein elegantes Badezimmer mit Badewanne, Dusche, und Bademäntel. Jedes Zimmer hat atemberaubende Originalelemente, die perfekt im zeitgemäßem Stil, eleganten Möbeln und einem komfortablen Kingsize-Bett (180 cm) ergänzt werden. Der Wohnbereich verfügt über ein entspannendes Sofa und Sessel. Schöne hohe Decken und originale Schiebefenster sorgen für eine helle und einladende Oase im Herzen von Dublin.

Kulinarik

In den Gin and Tea Rooms werden eine große Auswahl an Craft Gin aus ganz Irland serviert. Genießen Sie einen Nachmittagsdrink, Tee oder Kaffee oder lassen sie sich am Nachmittag einen kleinen Snack servieren. In der Nachbarschaft des Hotels gibt es mehrere ausgezeichnete Restaurants.

Tag 2
Auf in den Norden | Dublin – Belfast

Heute verlassen Sie die irische Hauptstadt. Am Vormittag holen Sie Ihren Mietwagen ab und machen sich auf den Weg Richtung Norden. (Gegen Aufpreis kann der Mietwagen auch zum Hotel gebracht werden.)

Als ersten Stopp auf Ihrer Route empfehlen wir das geschichtsträchtige Boyne Tal. Hier können Sie den Hill of Tara, ein ehemaliger Sitz der Hochkönige von Munster und einer der spirituellsten Orte Irlands, erkunden. Er gilt auch seit Jahrhunderten als Heimat der Druiden und Götter. Stärken können Sie sich hier mit Kaffee und Kuchen im Maguires Cafe.

Weiter Richtung Belfast lohnt sich ein Fotostopp bei der Klosterruine von Monasterboice. Neben der Ruine gibt es einige der schönsten keltischen Hochkreuze zu fotografieren und besichtigen.

Wenn Sie die Hauptstadt Nordirlands erreicht haben, empfängt Sie in der Innenstadt das historische 5* Merchant Hotel. Das kleine High-End Boutique Hotel besticht mit seiner klassischen Innenarchitektur.

Das für Sie organisierte, private Taxi bringt Sie zum Titanic Museum: ein architektonisches Kunstwerk mit großer Ausstellung zur Geschichte der Titanic. Ein besonderes Highlight ist die kleine Achterbahn im Gebäude – während dieser Fahrt erfahren Sie, wie das Schiff gebaut wurde www.titanicbelfast.com

Nach Ihrem Aufenthalt im Museum (ca. 2,5 Stunden) werden Sie zurück ins Hotel gefahren. Dort können sich im traumhaften Spa mit Produkten der irischen Edelmarke ‚Voya‘ verwöhnen lassen.

Übernachtung inklusive Frühstück im zentral gelegenen 5* Merchant Hotel in Belfast

The Merchant Hotel

5 Sterne | Belfast | 62 Zimmer  | Suite

Das Merchant Hotel bietet unvergleichlichen Fünf-Sterne-Service und höchsten Luxus im Herzen des historischen Cathedral Quarter von Belfast. Die hochwertig ausgestatteten Zimmer bieten luxuriösen Komfort. Mit dem Hoteleigenem luxuriösen Spa, sowie einem Whirlpool auf dem Dach und den vielen weiteren Annehmlichkeiten ist das Hotel der perfekte Ort, um sich zu entspannen.

Kulinarik

In den drei Restaurants werden einige der besten Gerichte der Stadt serviert. Die mehrfach preisgekrönte Cocktail Bar ist der perfekte Ort, um den Nachmittag bei einem elegant zubereiteten Cocktail ausklingen zu lassen.

Tag 3
Die Highlights von Belfast | Belfast

Nach einem ausgiebigen Frühstück erkunden Sie heute in einem sogenannten „black cab“ die Hauptstadt Nordirlands. Die private englischsprachige Tour bringt Sie auch zur Shankill, Falls und Crumlin Road, dem Brennpunkt zu Zeiten der Unruhen, der ‘Troubles’ in Nordirland.

Außerdem werden Sie viele interessante Gebäude & Sehenswürdigkeiten, wie die prächtige City Hall aus dem frühen 20. Jahrhundert, das Grand Opera House oder den Crown Liquor Saloon, sehen.

Übernachtung inklusive Frühstück im 5* The Merchant Hotel in Belfast.

Tag 4
Belfast – Bushmills: Die Antrim Küste | Belfast – Bushmills

Am Morgen fahren Sie während Ihrer ‘Flitterwochen im Norden Irlands’ entlang einer der schönsten Küstenstraßen Europas: Die Antrim Coast mit den “Glens of Antrim”, neun hübschen grünen Tälern, die sich durch das hügelige Moorland zum Meer hinab ziehen.

Für Gartenliebhaber wäre sicherlich ein Besuch des Glenarm Castle and Gardens lohnenswert – der schöne ummauerte Garten wurde im 18. Jahrhundert angelegt und gehört noch zu den weniger bekannten Sehenswürdigkeiten. In Ballycastle bietet sich ein Strandspaziergang an bevor Sie zur Carrick–a–Rede Rope Bridge weiterfahren. Bei dieser Hängebrücke haben Sie atemberaubende Ausblicke aufs Meer.

Sie verbringen Ihre nächsten zwei Nächte im legendären „The Bushmills Inn“.

Übernachtung inklusive Frühstück im 4* The Bushmills Inn Hotel

The Bushmills Inn Hotel

4 Sterne | Bushmills | 41 Zimmer  | Suite

Vor der Kulisse des Giant’s Causeway in Nordirland gelegen, ist das Bushmills Inn der perfekte Rückzugsort für alle, die sich nach dem Unkonventionellen sehnen, aber dennoch außergewöhnlichen Service erwarten. Das 4-Sterne Hotel im Gasthaus-Stil bietet eine atemberaubende Architektur, einen wunderschönen Park, einzigartige Zimmer und moderne Einrichtungen. Es wurde liebevoll restauriert, um seiner reichen irischen Geschichte zu gedenken.

Kulinarik

Im hoteleigenem, preisgekrönten Restaurant wird eine große Auswahl an Speisen aus regionalen Produkten, wie Premium Ulster-Lendenbraten und Fisch aus heimischen Gewässern, serviert. Sonntags erwartet die Gäste ein Fleischbuffet mit einer Auswahl an Braten und Desserts.
Die noch immer mit Gaslampen beleuchtete The Gas Bar lädt zum Verweilen bei einem Getränk ein. Cocktails, erlesene Weine und eine Auswahl an Whiskys sind hier ebenfalls erhältlich und samstagabends lauschen Sie traditioneller irischer Musik.

Tag 5
Giants Causeway, Dunluce Castle, Bushmills Destillery | Bushmills

Heute erleben Sie eines der Highlights Ihrer Irlandreise: den Giant’s Causeway. Das UNESCO Weltkulturerbe mit seinen 40 000 hexagonalen Steinformationen, welche vor beinahe 60 Millionen Jahren entstand sind, werden sicherlich auch Sie beindrucken.

Unweit von Bushmills an der Küste liegt die Ruine von Dunluce Castle. Diese mittelalterliche Festung wurde 1500 direkt an den Klippen errichtet und hat eine ereignisreiche Geschichte. Ein wunderschönes Fotomotiv!

Am Nachmittag empfehlen wir die älteste Brennerei der Welt zu besichtigen – the Bushmills Destillery. Sie befindet sich nur wenige Minuten von Ihrem Hotel entfernt.

Übernachtung inklusive Frühstück im 4* The Bushmills Inn Hotel

Tag 6
Der Hohe Norden der Republik Irlands | Bushmills – Derry – Donegal

Heute machen Sie sich auf den Weg Richtung Donegal.

Ihr erster Stopp sollte Derry bzw. Londonderry sein. Machen Sie einen Stadtspaziergang auf den Stadtmauern aus dem 17. Jahrhundert und lernen Sie dabei einiges über die Geschichte der Stadt an der Grenze zwischen der Republik Irland und Nordirland (Großbritannien).
Im “Open Air” Museum finden Sie die Geschichte der Stadt auf unzähligen Hausmauern, Wänden etc. aufgezeichnet/gesprayt.

Vergessen Sie nicht einen Besuch in der “Craft Village”: Die Nachahmung einer Straße im 18. Jahrhundert, welche alles von kleinen Handwerksläden bis zu originellen Restaurants bietet.

Besuchen Sie außerdem die St. Columb’s Kathedrale aus dem 17. Jahrhundert, eines der ältesten Gebäude der Stadt.

Das wohl beeindruckendste Gebäude ist die “Guildhall” – ein im neogotischen Stil erbautes Backsteinhaus.

Nachdem Sie Derry ausgiebig erkundigt haben, geht es weiter in die die Grafschaft Donegal, welche zu den einsamsten und abgeschiedensten Gegenden in Irland gehört.

Übernachtung inklusive Frühstück im 4* Mill Park Hotel in Donegal

Mill Park Hotel

4 Sterne | Donegal | 110 Zimmer  | Suite

Das Hotel liegt etwas außerhalb der historischen Stadt Donegal. Die Lage des Hotels macht es zu einem idealen Ausgangspunkt, um die touristischen Attraktionen von Donegal, Irlands Nordwesten und den Wild Atlantic Way zu entdecken.
Alle Hotelzimmer sind geschmackvoll und luxuriös eingerichtet und bieten eine intime und gemütliche Atmosphäre für Ihren erholsamen Aufenthalt. Die Zimmer wurden individuell gestaltet, um Komfort, Stil und Bequemlichkeit zu gewährleisten.

Kulinarik

Egal, ob Sie einen entspannten Drink einnehmen oder eine leckere Mahlzeit genießen wollen, im Chapter Twenty trifft gemütliches Ambiente auf exklusiven Service und schmackhaftes Essen. Das Restaurant befindet sich an der Vorderseite des Hotels mit Blick auf die schönen Gärten. Die angebotenen Gerichte reichen von Spezialitäten bis hin zu einer großen Auswahl an Meeresfrüchten. Auch die beliebten irischen Braten- und Grillgerichte sind erhältlich.

Tag 7
Donegal Tagesausflug | Donegal

Die Grafschaft Donegal beindruckt mit seiner faszinierenden Landschaft. Entdecken Sie den Glenveagh National Park (170 km ²) mit romantischen Bergen, Seen, Tälern, Wäldern und einer Rotwildherde. Das mitten im Park gelegene Schloss Glenveagh Castle bildet mit seinen Gärten einen Kontrast zur zerklüfteten Landschaft.

Weiters können wir Ihnen empfehlen die Klippen von Slieve League zu besichtigen. Diese beeindruckenden Klippen fallen aus 601 m Höhe steil ins Meer und sind Irlands höchste Klippen. Auch das nahe gelegene Glencolmcille Folk Village Museum ist einen Besuch wert. Dieses Freilichtmuseum mit seinen 6 Häusern stellt die historischen Landhäuser von Donegal nach.

Das Teehaus bietet eine Auswahl an hausgemachten Speisen. Alle Speisen werden täglich in der eigenen Bäckerei hergestellt.

Ruhe, Zweisamkeit und Entspannung finden Sie beim abgelegenen Silverstrand Beach in Malinbeg.

Übernachtung im 4* Mill Park Hotel in Donegal.

Tag 8
Auf zur Westküste | Donegal – Westport – Cong

Fahren Sie entlang der Donegal Bucht Richtung Drumcliff und machen Sie dabei einen kleinen Abstecher um die Mullaghmore Halbinsel. Das Classiebawn Castle, in früherem Besitz von Lord Mountbatten, bietet sich als besonderer Fotostopp an.

Danach sehen Sie am Fuße des Tafelbergs Benbulben in Drumcliff das Grab des irischen Schriftstellers William Butler Yeats. Yeats liebte die Gegend um Sligo.

Bei schöner Witterung ist ein Abstecher zum Strand von Strandhill auf alle Fälle lohnenswert.

Danach gelangen Sie weiter Richtung Süden nach Westport. Die schmucke Innenstadt mit ihren kleinen Gassen, gemütlichen Pubs und kleinen Geschäfte lädt zum Bummeln ein. Die Fachwerkhäuser im georgianischen Stil erinnern heute noch an die lange Geschichte der Stadt. Auch das historische Westport House mit seinem herrlichen Park bietet sich als Besichtigungsstopp an.

Nun brechen Sie auf zur vorletzten Destination während Ihrer ‘Flitterwochen im Norden Irlands’: Cong. Die Ortschaft ist sehr bekannt für den Film „the Quiet Man“, der hier gedreht wurde. Die Statue von John Wayne sowie Maureen O’Hara sollen an die Zeit des Filmdrehs erinnern.

In Cong werden Sie dann auf dem 10 Hektar großen Anwesen von Ashford Castle in der Lodge übernachten. Die traumhafte Unterkunft am See datiert ins Jahr 1845 zurück und bietet jeglichen Luxus und Komfort eines 4* Hotels. Lassen Sie sich im Restaurant ‚Wilde‘ mit Speisen aus der Region verwöhnen.

Übernachtung in der 4* The Lodge at Ashford Castle

The Lodge at Ashford Castle

4 Sterne | Cong | 50 Zimmer | Superior Zimmer

Die elegante, weiß getünchte Lodge wurde 1865 für den Gutsverwalter des 800 Jahre alten Ashford Castle erbaut. Die Fenster bieten inspirierende Ausblicke auf den ruhigen Lough Corrib, einen der größten Seen Irlands, der von den sanften, smaragdgrünen Hügeln Connemaras umrahmt wird.
Die Lodge bietet den Charme eines Landhauses, gepaart mit einer außergewöhnliche Auswahl an Aktivitäten auf dem Anwesen.

Kulinarik

Entdecken Sie die kreative irische Küche, die von den feinsten saisonalen Zutaten aus dem Westen Irlands und von Produkten aus dem Ashford Estate inspiriert ist, sowie einen umfangreichen Weinkeller, der in den geheimen Gängen des Schlosses aufbewahrt wird. Sie haben die Wahl zwischen vier Restaurants und deren Spezialitäten: speisen Sie in der Pracht des George V Dining Rooms, in der schönen Umgebung des Cullen’s at the Cottage oder im stimmungsvollen Dungeon. Natürlich können Sie auch einen köstlichen Afternoon Tea im eleganten Connaught Room genießen.

Tag 9
Raues Connemara | Cong

Erkunden Sie heute die raue Landschaft Connemaras. Täler, unzählige Seen und zerklüftete Buchten machen den besonderen Reiz dieser einzigartigen Gegend aus. Über Leenane, welches am Fjord Killary liegt, erreichen Sie die idyllisch am Moorsee gelegene Kylemore Abbey – ein im neogotischen Stil erbautes Schloss. Eingebettet in die Berglandschaft Connemaras, ist es das Heim einer Gruppe von Benediktinerinnen. Bis vor einiger Zeit war Kylemore Abbey ein Mädcheninternat. Besonders schön ist der viktorianische Garten. (Bitte hier mindestens 2,5 Stunden einplanen für das herrliche Anwesen.)
Alle Naturliebhaber unter unseren Honeymooner finden im Connemara Nationalpark wunderschöne Wander- und Spazierwege.

Übernachtung in der 4* The Lodge at Ashford Castle

Tag 10
Galway | Cong – Ballyfin

Bevor es heute nach Galway weiter geht, können Sie noch vom Hotel aus eine Bootsfahrt am See Corrib, dem größten See der Republik Irland machen. Während der Bootsfahrt legen Sie auf der Insel Inchagoill an, um dort bei einer Führung die Klosterruine zu besichtigen.

In Galway angekommen, lernen Sie bei einem Stadtrundgang mit einer lokalen Reiseleitung die Sehenswürdigkeiten der Stadt kennen. Auch werden Sie genügend Freizeit haben, um durch die Stadt zu bummeln, die einen oder anderen Souvenirs zu erwerben oder auch einfach nur das Flair dieser Studentenstadt mit all ihren Straßenmusikern aufzunehmen.

Auf dem Weg zu Ihrer letzten Unterkunft während Ihrer ‘Flitterwochen im Norden Irlands’ empfiehlt sich der Besuch der traumhaft am Ufer des Shannon gelegenen Klosteranlage Clonmacnoise aus dem 6. Jahrhundert. Sie werden zwischen Gebäuden, Rundtürmen und Kathedralen-Ruinen auf unzählige Grabmäler und Keltenkreuze stoßen. Und/oder die Einkehr bei der ältesten lizenzierten Whiskeydestillerie Irlands in Kilbeggan.
Anmerkung: wenn Sie von der Autobahn abfahren, fahren Sie ca. 15 Minuten auf der Landstraße bis Sie Clonmacnoise erreichen – Killbeggan ist in nur 5 Minuten zu erreichen, wenn Sie von der Autobahn abfahren.

Anschließend geht es weiter zum 5-Sterne-Luxus-Landhaushotel Ballyfin Hotel, welches sicherlich einen krönenden Abschluss Ihrer Reise darstellt. Am Fuße der Slieve Bloom Mountains im Zentrum Irlands gelegen, ist Ballyfin ein Ort voller Geschichte, Romantik und großartiger natürlicher Schönheit.

Hier kommen Sie am späten Nachmittag / Abend noch in den Genuss eines Whiskey & Wine Tastings im ‘The Cellar’. Ein gebührender ‘Abgang’ Ihrer ‘Flitterwochen im Norden Irlands’.

Übernachtung im 5-Sterne-Luxus-Landhaushotel Ballyfin Hotel

Ballyfin Hotel

5 Sterne | Ballyfin | 21 Zimmer | Superior Zimmer

Das Haus wird seit langem als das prächtigste Regency-Anwesen Irlands bewundert, und nach neunjähriger Restaurierung wurde das Ballyfin im Mai 2011 als 5-Sterne-Landhaushotel wiedereröffnet, das seinesgleichen sucht. Es bietet das Beste an irischer Gastfreundschaft in der schönsten Umgebung, die man sich vorstellen kann.

Kulinarik
Im hoteleigenem Restaurant steht der Geschmack stets im Vordergrund. Zum Frühstück, Mittag- und Abendessen zaubern die Küchenchefs und ihr Team einfache, elegante und sehr schmackhafte Gerichte aus hervorragenden, meist lokal angebauten Produkten.

Tag 11
Auf Wiedersehen | Ballyfin – Dublin

Um Andrea Bocelli zu zitieren: ‚Time to say goodbye‘. Auch ‘Flitterwochen im Norden Irlands’ müssen ein Ende finden. Je nach Flugzeit haben Sie heute noch Zeit das Hotel und die Annehmlichkeiten zu genießen.
Nach einer ca. 2 stündigen Fahrt erreichen Sie den Flughafen, wo Sie in Eigenregie für den Rückflug einchecken.

Auf Wunsch können wir gerne zusätzliche Übernachtungen für Sie buchen und die Unterkünfte nach Ihren Wünschen anpassen.

Jetzt bleibt uns nur „Go raibh maith agat“ (ein herzliches Dankeschön) zu sagen und zu hoffen, dass wir Sie bald wieder in unserer Wahlheimat begrüßen dürfen.

Alternativer Reisevorschlag für eine Hochzeitsreise im Süden Irlands – unsere Relais & Châteaux Irlandreise.

Route - Kartenausschnitt

Dublin – Belfast – Bushmills – Donegal – Cong – Ballyfin- Dublin

Karte folgt in Kürze

Leistungen

‘Flitterwochen im Norden der grünen Insel – 10 Nächte’

  • 10x Übernachtungen inklusive Frühstück in ausgewählten Unterkünfte
  • Mietwagen der gewünschten Kategorie für die Dauer Ihrer Reise
  • Stadtrundgang in Dublin und Galway
  • Stadtrundfahrt in Belfast mit dem so genannten „Black Cab“
  • Whiskey & Wine Tasting in der 5* Ballyfin Demesne am letzten Abend
  • eine umfangreiche 28-seitige Irlandbroschüre mit vielen nützlichen Informationen und Geheimtipps

Nicht inkludierte Leistungen:

Flüge, Eintritte, Persönliche Ausgaben, Trinkgelder und Getränke

Unterkünfte

Übernachtungen inklusive Frühstück in den Zimmerkategorien Deluxe oder Superior

Alternative Zimmerkategorie auf Wunsch