Highlights des Norden Irlands – 7 Nächte – Unterkunft in 4* Hotels

1.260,00

Der raue Norden Irlands mit Highlights wie die Antrim Küste, Inishowen Halbinsel und Achill Island warten auf Sie.

Belfast – Antrim Küste – (London-)Derry – Donegal – Westport – Athlone

Jederzeit buchbar. Alle Preise verstehen sich pro Person im Doppel-/ Zweibettzimmer und sind ab Preise.

Beschreibung

Tag 1
Willkommen auf der grünen Insel

Nach Ihrer Anreise am Flughafen Dublin leihen Sie Ihren Mietwagen an und machen sich auf den Weg gen Norden.
Wir empfehlen durch das geschichtsträchtige Boyne Tal zu fahren um unter anderem den Hill of Tara, ein ehemaliger Sitz der Hochkönige von Munster, zu besichtigen. Danach könnten Sie noch Monasterboice einen Besuch abstatten. Bei diesem Friedhof befinden sich einige der schönsten keltischen Hochkreuze Irlands.
Weiterfahrt zur prächtigen Hauptstadt Nordirlands. Spazieren Sie vorbei an der City Hall, dem Grand Opera House, dem Albert Memorial Clock Tower und vielen weitere Sehenswürdigkeiten.
Sehr interessant ist auch das Titanic Museum. Ca. 2 – 3 Stunden Zeit einplanen, ca. €25 pro Person

Übernachtung inklusive Frühstück im ausgewählten 4* Boutique Hotel in Belfast

Tag 2
Die Antrim Küste

Heute fahren Sie entlang einer der schönsten Küstenstraßen Europas: Die Antrim Coast mit den „Glens of Antrim“, neun hübschen grünen Tälern, die sich durch das hügelige Moorland zum Meer hinab ziehen.
Für Gartenliebhaber wäre sicherlich ein Besuch des Glenarm Castle and Gardens interessant. Das Schloss ist nur durch Führungen zugänglich welche nicht regelmäßig stattfinden. Weiter geht es nach Ballycastle – hier wäre ein Strandspaziergang sicherlich eine willkommene Pause. Atemberaubende Ausblicke zur Hängebrücke Carrick–a–Rede – finden Sie kurz nach Ballycastle.
Ein zusätzliches Highlight entlang Ihrer heutigen Route ist der Giant ’s Causeway, eine einzigartige, kilometerlange Felsformation aus mehr als 40.000 Basaltsäulen vulkanischen Ursprungs, die von der UNESCO als Weltkulturerbe ernannt wurde. Als letzten Fotostopp bevor Sie in Ihre heutige Unterkunft einchecken empfehlen wir eine der imposantesten Burgen Nordirlands – das Dunluce Castle.

Übernachtung inklusive Frühstück im 4* Country House Hotel bei (London-)Derry

Tag 3
Derry oder die raue dramatische Landschaften im Norden Irlands

Entdecken Sie heute die geschichtsträchtige Stadt (London-)Derry. Während eines Spaziergangs auf der vollständig erhaltenen Stadtmauer aus dem 17. Jahrhundert, erhalten Sie einen fantastischen ersten Eindruck der Stadt. Viele weitere Sehenswürdigkeiten warten darauf von Ihnen erkundet zu werden.
Die Alternative zu einem Tag in der Stadt, ist eine Rundfahrt auf der Halbinsel Inishowen (Republik Irland) mit Malin Head dem nördlichsten Punkt der Irlands. Die Küste von Inishowen bietet mit Klippen und Stränden malerische Ausblicke auf den Atlantischen Ozean. Eine unvergessliche Fahrt, die Sie lange in Erinnerung behalten werden.

Übernachtung inklusive Frühstück im 4* Country House Hotel bei (London-)Derry

Tag 4
Fáilte (Willkommen) in Donegal

Heute kehren Sie in die Republik Irland zurück. Die Grafschaft Donegal gehört zu den einsamsten und abgeschiedensten Gegenden in Irland und beindruckt mit seiner faszinierenden Landschaft.
Sollten Sie gestern die Halbinsel Inishowen nicht befahren haben, könnten Sie das auch heute noch in Ihrer Route inkludieren.
Des weiteren empfehlen wir den Glenveagh National Park mit seinen romantischen Bergen, Seen, Tälern, Wäldern und einer Rotwildherde. Glenveagh Castle bildet mit seinen Gärten einen Kontrast zur zerklüfteten Landschaft.
Bevor Sie sich in Donegal Town auf die Suche nach dessen weltbekannten ‚Tweed‘ machen, könnten Sie die Klippen von Slieve League bewundern. Diese beeindruckenden Klippen fallen aus 601 m Höhe steil ins Meer.
Von Donegal Stadt aus erreichen Sie Ihre Unterkunft in 20 Fahrminuten.

Übernachtung inklusive Frühstück im 4* Hotel & Marine Spa direkt am Meer

Tag 5
Entlang der Nordküste bis an die Westküste

Kultur-Interessierten empfehlen wir einen Stopp in Drumcliff um am Fuße des Tafelbergs Benbulben das Grab des irische Schriftsteller William Butler Yeats zu besuchen.
Machen Sie danach einen Abstecher zum Surferparadies Strandhill. Vom bekanntesten Seetang Bads Irland http://www.voyaseaweedbaths.com bis hin zum Mammy Johnston’s Ice Cream Parlour bietet dieses hippe Dörfchen alles.
Anschließend geht es weiter nach Westport mit seiner schmucken Innenstadt. Kleine Gassen, gemütliche Pubs und kleine Geschäfte laden zum Bummeln ein. Die Fachwerkhäuser im georgianischen Stil erinnern auch heute noch an die lange Geschichte der Stadt.

Übernachtung inklusive Frühstück im zentralen 3* Hotel in Westport (Hotel der höheren Kategorie optional buchbar)

Tag 6
Achill Island

Als heutigen Tagesausflug empfehlen wir Achill Island. Der deutsche Schriftsteller Heinrich Böll lebte und arbeitete auf der Insel. Sein Ferienhaus wird heute als Gästehaus für internationale und irische Künstler genutzt. Sehen Sie sich das verlassene Dorf an, das seit der großen Hungersnot in Ruinen liegt und von Böll so eindrucksvoll in seinem ‚Irischen Tagebuch‘ beschrieben wird.
Der anschließende Atlantic Drive bietet eine eindrucksvolle Sicht auf die wilde Brandung des Atlantiks.

Übernachtung inklusive Frühstück im zentralen 3* Hotel in Westport (Hotel der höheren Kategorie optional buchbar)

Tag 7
Der Mittelpunkt der grünen Insel

Viele Wege führen nach Athlone, jedoch empfehlen wir die Route über Galway. Fans des Linksverkehrs könnten zusätzlich über das Connemara-Gebiet fahren. (Bei Interesse erhalten Sie gerne hierzu detaillierte Informationen im Reiseplan.)
Die lebhafte Universitätsstadt Galway mit seinen zahlreichen Geschäften und Pubs bietet viel Abwechslung. Shopping, Kultur, Strandpromenade, Kulinarik, Musik und buntes Treiben um nur einige wenige aufzuzählen.

Danach machen Sie sich auf zu Ihrer letzten Unterkunft, welche bei Athlone liegt, wunderschön am südlichen Ende des Lough Ree. Aktivitäten am Wasser, ein Besuch des Athlone Castles oder ein Spaziergang entlang der Trails warten auf Sie.

Übernachtung inklusive Frühstück im 4* Lodge Hotel direkt am See Lough Ree bei Athlone

Tag 8
Good-bye

Je nach Flugzeit können Sie am Weg zum Flughafen Dublin (ca. 1,5 Stunden Fahrzeit) noch eine Whiskey-Destillery besuchen (Kilbeggan liegt direkt am Weg oder eine kleine Detour bringt Sie zu Tullamore).
Auf Wunsch können wir Ihnen gerne eine weitere Übernachtung am Weg oder in Dublin buchen.

Jetzt bleibt uns nur „Go raibh maith agat“ (ein herzliches Dankeschön) zu sagen und zu hoffen, dass wir Sie bald wieder in unserer Wahlheimat begrüßen dürfen.

 

Eingeschlossene Leistungen:

  • 7x Übernachtungen inklusive Frühstück in ausgewählten 4* Unterkünfte (Ausnahme: 3* Hotel in Westport)
  • Mietwagen der gewünschten Kategorie für die Dauer der Reise
  • umfangreiche Reiseunterlagen (online) mit Tipps für Ausflüge etc.
  • detaillierte Auskunft zu den Sehenswürdigkeiten und Verpflegungs-Möglichkeiten (Restaurants, Pubs, Cafés, Take-Away,…)
  • eine umfangreiche 28-seitige Irlandbroschüre mit vielen nützlichen Informationen und Geheimtipps

Nicht inkludierte Leistungen:

Flüge, Eintritte, Persönliche Ausgaben, Trinkgelder und Getränke

Route - Kartenausschnitt

Highlights des Nordens