Kleingruppenreise: Die grüne Insel zur Rhododendron-Blüte – 14. bis 22. Mai 2019 (8 Nächte, individuelle Verlängerung möglich) – AUSVERKAUFT

1.552,00 

Highlights der Reise

  • Übernachtungen in ausgewählten Unterkünften wie z. B. im 4* Butler House in Kilkenny

  • Dingle Halbinsel mit Slea Head Drive

  • Strandspaziergang an Südwest Irlands schönstem Strand in Derrynane

  • Fährenüberfahrt am Shannon – mit Glück sehen Sie freilebende Delfine

Reisetermin: 14. bis 22. Mai 2019

 

Nicht vorrätig

Beschreibung

Irland zur Rhododendrenblüte – eine wunderschöne Zeit um der grünen Insel einen Besuch abzustatten. In den meisten Jahren erlebt man die Blüten in voller Pracht zwischen Mitte Mai und Mitte Juni, je nach Wetter und Witterung. Durch den Einfluss des Golfstroms und des fast mediterranen Klimas, wächst der Rhododendren zu riesigen Hecken und Bäumen hier auf der grünen Insel. Der saure Torfboden tut sein Übriges dazu bei, dass viele Ecken Irlands, vor allem der Südwesten, mit einem Mantel aus roten, pinken, weißen und lila Blüten überdeckt ist. Lassen auch Sie sich von dieser Blütenpracht verzaubern und vielleicht sehen auch Sie aus wie ein Zwerg neben diesen gigantischen Pflanzen.

Die kleine Reisegruppe gibt uns die Möglichkeit, während der Ausflüge viele traumhafte Orte zu entdecken, die wir mit großen Reisebussen nicht anfahren könnten. Dabei bleibt auch immer genügend Zeit zum
Innehalten und Entspannen.)

Reisetag 1
Dienstag, 14. Mai 2019
Anreise nach Dublin

Heute reisen Sie in Dublin an. Herzlich Willkommen auf der grünen Insel!
Nach Ihrer Ankunft am Flughafen holt Sie ein englischsprachiger Privatchauffeur ab und bringt Sie zu Ihrem zentral gelegenen Hotel in Dublins Innenstadt. Den restlichen Tag haben Sie noch ein bisschen Zeit die Hauptstadt zu entdecken.

Übernachtung im 3* Cassidy‘s Hotel oder ähnliches Hotel in Dublin.

(Bitte beachten Sie: Nicht alle Gäste dieser Reise übernachten in demselben Hotel. Es kann sein, dass ein
kurzer Taxitransfer für Sie von uns organisiert wird zum Treffpunkt mit Ihrer Reiseleitung und den anderen Teilnehmern.

Reisetag 2
Mittwoch, 15. Mai 2019
Powerscourt House & Gardens und die mittelalterliche Stadt Kilkenny

Heute morgen holt Sie Ihre Reiseleitung um 10 Uhr in Ihrem Hotel ab. Sie sehen bei schönem Wetter eine der bedeutendsten Gartenanlagen des Landes. Südlich von Dublin befinden sich die Parkanlagen von Powerscourt Garden. Die Pflanzungen für die Powerscourt Gardens wurden im Jahre 1745 begonnen und bis 1767 abgeschlossen. Heute zählen die Gärten zu den großartigsten Europa’s. Besonders berühmt sind sie durch ihre umfangreiche Sammlung von Nadelbäumen aus aller Welt. Sie sehen verschiedenste Typen von Gärten, wie einen italienischen, einen japanischen Garten und vieles mehr. Eintrittskosten: ca. 10 EUR pro Person. Hier können Sie auch auf der angrenzenden Terrasse Kaffee trinken und sich hausgemachte Kuchen schmecken lassen.
Die mittelalterliche Stadt hat einiges zu bieten, moderne Kultur, traditionelle Pubs, beeindruckende Kirchen und Kathedralen. Das herausragendste Bauwerk ist das Schloss von Kilkenny, welches direkt an Ufern des Flusses Nore liegt .
Weitere Sehenswürdigkeiten: Die Sankt-Cainnech-Kathedrale, die Smithwicksbrauerei, das Rothe House und Museum
Sie übernachten heute in der wunderschönen Stadt Kilkenny. Bei schlechter Witterung fahren Sie direkt nach Kilkenny ohne das Powerscourt House & Gardens zu besichtigen.

Übernachtung im 4* Butler House in Kilkenny ca. 190 km

Reisetag 3
Donnerstag, 16. Mai 2019
Kilkenny – Rock of Cashel – Cork – Killarney

Heute morgen machen wir uns auf den Weg in den Südwesten der Insel. Als erstes besichtigen wir auf der Fahrt nach Killarney den Rock of Cashel, dieser ist der früheren Sitz der Hochkönige von Munster. Der 65 Meter hohe Kalksteinfelsen wird auch oft als die irische Akropolis bezeichnet.
Weiter geht’s nach Cork, die zweitgrößte Stadt Irlands. Die Markthallen des English Markets im Herzen der Stadt Cork sind weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt und beliebt. Und dies nicht erst, seit die Queen im Mai 2011 diese besuchte. Meeresfrüchte, Käse, Schokolade, Gewürze, Früchte, Backwaren und und und. Entdecken Sie auch Cork’s Innenstadt mit seinen Gassen, Geschäften und Cafés bei einem gemütliche Bummel durch die Stadt.
Gestärkt machen Sie sich auf den Weg nach Killarney.

Übernachtung im 4* Victoria House in Killarney ca. 245 km

Reisetag 4
Freitag, 17. Mai 2019
Ring of Kerry

Wir erkunden nach dem Frühstück gemeinsam den Ring of Kerry, eine der schönsten Panoramastraßen Irlands. Sie genießen spektakuläre Aussichten auf das Meer und auf vorgelagerte Inseln.
Unseren ersten Stopp machen wir bei Kells und dem Schäfer Brendan. Er wird uns zeigen, wie er mit seinen Bordercollies die Schafe von den Bergen treibt.
In Waterville wurden zwei bekannten Persönlichkeiten Denkmäler an der Strandpromenade gewidmet. Dort erfahren wir, in welchem Zusammenhang Charlie Chaplin und Mick O’Dwyer zu diesem kleinen Ort stehen.
Unterhalb des Derrynane House werden Sie am Nachmittag einen der zauberhaftesten Strände Südwest Irlands sehen.
Nach unserer Pause im typisch irischen Dorf Sneem fahren wir zurück über Moll’s Gap und den Aussichtspunkt Ladies View, von dem man den Killarney Nationalpark mit seinen drei glitzernden Seen sieht.

Übernachtung im 4* Victoria House in Killarney ca. 180 km

Reisetag 5
Samstag, 18. Mai 2019
Die Blumeninsel Garinish Island und das Städtchen Kenmare

Heute verlassen wir die Grafschaft Kerry und fahren von Killarney Richtung Glengarriff. Auf dem Weg dorthin machen wir in einem über 150 Jahre alten Cottage eine Pause.
Von Glengarriff aus setzen wir mit dem Boot über zur Blumeninsel Garinish Island. Auf der Fahrt können Sie Seerobben beobachten, die sich auf den Steinen räkeln um sich zu sonnen. Auf der 15 Hektar großen Insel finden Sie einen Garten von seltener Schönheit, mit zahlreichen exotischen Pflanzen und Stechpalmen. In Glengarriff gibt es die Möglichkeit Mittag zu essen, bevor es weiter geht über die traumhafte Landstraße Richtung Kenmare, ein gemütliches übersichtliches kleines Städtchen mit ansprechenden Geschäften, Cafés und Pubs. Besuchen Sie auch den Stone Circle in Kenmare – The Shrubberies. Dies ist einer der größten Steinkreise von Südwestirland. Ein magischer, mystischer Ort.

Übernachtung im 4* Victoria House in Killarney ca. 200 km

Reisetag 6
Sonntag, 19. Mai 2019
Dingle Halbinsel mit Slea Head Drive

Die Dingle Halbinsel gehört zu den wenigen Orten Irlands, an denen noch zahlreiche historische Bauwerke bewundert und viele literarische Werke gefunden werden können.
Wir fahren entlang einer großartigen Steilküstenstraße, die um die Landspitze Slea Head herumführt.
Malerische Küstenlandschaft, Bauwerke aus vergangen Zeiten und die von Literatur geprägten Blasket-Inseln bieten wunderbare Gelegenheiten für schöne Fotoaufnahmen.
Während Ihrer freien Zeit im quirligen Hafenstädtchen Dingle können Sie in einem der Restaurants fangfrischen Fisch probieren oder zu einem der berühmtesten Bewohner Dingles bei einer Bootsfahrt „Guten Tag“ sagen. Dingle ist bekannt für seinen Delphin Funghi welcher seit den frühen 80igern in der Bucht von Dingle lebt.

Übernachtung im 4* Greenmount Gästehaus oder ähnliches Hotel/Gästehaus in Dingle ca. 160 km

Reisetag 7
Montag, 20. Mai 2019
Dingle – Tarbert – Kilrush – Cliffs of Moher – Ballyvaughan

Fakultativ um 8 Uhr morgens: Schwimmen mit dem Delfin Fungie, ca. 40 EUR pro Person (2 Stunden) – Verfügbarkeiten unter Vorbehalt – gerne übernehmen wir die Buchung für Sie.
Über Tralee geht’s nach Tarbert wo Sie mit der Fähre über den Shannon übersetzen.
In der Grafschaft Clare angekommen fahren wir zu den bekannten „Cliffs of Moher“. Wir werden diese besondere Steilküste von Boot aus bewundern können. Vom Hag’s Head bis zum O’Briens Tower erstreckt sich diese atemberaubende Steilküste auf ca. 8 km und fällt bis zu 210 m senkrecht ins Meer ab. Sie bietet einen unvergesslichen Ausblick auf das tosende Meer.
Durch die Karstlandschaft des „Burren“ gelangen wir nach Ballyvaughan. Bevor wir in unser Gästehaus einchecken essen wir noch sehr früh in einem gemütlichen Pub oder Restaurant in Ballyvaughan zu Abend (Abendessen nicht inkludiert)

Übernachtung im 4* Drumcreehy Gästehaus in Ballyvaughan ca. 191 km

Reisetag 8
Dienstag, 21. Mai 2019
Ballyvaughan – Galway

Nach einem gemütlichen Frühstück und einer Rundfahrt im Burren geht es heute weiter nach Norden.
Mit der Küste und der bizarren Region des Burren als Kontrast können Sie aber bereits auf der anderen Seite der Galway Bay Connemara sehen. Sie besichtigen die Stadt Galway. Die lebhafte Universitätsstadt mit seinen zahlreichen Geschäften und Pubs bietet viel Interessantes. Beliebt und bekannt ist wohl die Fußgängerzone der Bridge Street mit den farbenfrohen Fassaden unzähligen Shops, Pubs und Restaurants. Sie werden dort bestimmt auch „Busker“ (Straßenmusiker) antreffen.
Ein Spaziergang entlang der Meerpromenade Richtung Salthill bietet sich auch an. Und/oder Sie statten der Kathedrale von Galway einen Besuch ab.

Übernachtung im 3* Foster Court Hotel in Galway ca. 80 km

Reisetag 9
Mittwoch, 22. Mai 2019
Individuelle Heimreise

Nach dem Frühstück können Sie nochmal auf eigene Faust die Stadt Galway erkunden und fahren dann in Eigenregie mit dem Zug nach Dublin. Zugfahrt nach Dublin ca. 40€ pro Person + 10€ Buchungsgebühr pro Person

Leistungen
Im Reisepreis enthalten:

  • 1x Übernachtung inkl. Frühstück im 3* Cassidy Hotel in Dublin
  • 1x Übernachtung inkl. Frühstück im 4* Butler House in Kilkenny
  • 3x Übernachtungen inkl. Frühstück im 4* Victoria House Hotel in Killarney
  • 1x Übernachtung inkl. Frühstück im 4* Greenmount Gästehaus oder ähnliches in Dingle
  • 1x Übernachtung inkl. Frühstück im 4* Drumcreehy Gästehaus in Ballyvaughan
  • 1x Übernachtung inkl. Frühstück im 3* Forster Court Hotel in Galway
  • 7x Tagesausflüge (tägliche maximale Dauer der Ausflüge 9 Stunden)
  • Durchgängig deutschsprachige Reiseleitung und Betreuung
  • Rundreise lt. Programm (Programmänderungen vorbehalten)
  • Alle Fahrten finden im komfortablen Minibus statt
  • Infowillkommensmappe mit allen wichtigen Informationen zur Region
  • Eintritte:
    • Rock of Cashel
    • Garteninsel Garinish Island ink. Bootsfahrt
    • Hütehundevorführung beim Schäfer Brendan
    • Bootsfahrt entlang der Cliffs of Moher

Nicht inkludierte Leistungen:
Flüge (gerne helfen wir bei der Flugsuche- und buchung, Buchungsgebühr €40 pro Person), Persönliche Ausgaben, Trinkgelder, Essen und Getränke

Gerne sind wir bei der Flugsuche behilflich.

Sonstige Informationen:
Reisetermin: 14. bis 22. Mai 2019 – individuelle Verlängerung möglich
Verfügbarkeit: nur noch ein Doppel-/Zweibettzimmer verfügbar
Reisepreis für 6 Personen:
€ 1552 pro Person im Doppel-/Zweibettzimmer

Unsere AGB sind wesentlicher Bestandteil für diese und alle zukünftigen Geschäftsbeziehungen. Diese AGB sind auf unserer Webseite. Auf Wunsch senden wir Ihnen diese auch gerne zu.

Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Not readable? Change text. captcha txt
0