Irland – die Reise für Fotografen – 17.09. – 24.09.2016

1.230,00 1.356,00 

8-tägige Fotoreise in einer kleinen Gruppe mit maximal 6 Teilnehmer
auf die magische Insel mit dem Reisefotografen Uwe Mayer

Reisetermin: 17.09. – 24.09.2016

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: k.A. Kategorie: Schlüsselworte: , , , , , ,

Beschreibung

Wunderschöne Täler, glasklare Seen, alte irische Cottages und rauschende Wasserfälle bieten traumhafte Fotomotive. Bei dieser ganz besonderen Reise lernen Sie die Grafschaften Clare und Kerry näher kennen. Die im Südwesten der Insel gelegene Grafschaft Kerry wird von den Einheimischen voller Stolz auch „the Kingdom“ (das Königreich) genannt. Die einzigartige Pflanzenwelt, die Fülle an alten historischen Bauwerken und die atemberaubende Landschaft werden Sie begeistern.

Zu den Hauptattraktionen der Grafschaft Clare gehört die einzigartige Karstlandschaft des Burrens. Gastfreundschaft und Ursprünglichkeit spielen eine außerordentlich große Rolle in Clare.

Unsere kleine Reisegruppe gibt uns die Möglichkeit, während der Ausflüge viele traumhafte Orte zu entdecken, die wir mit großen Reisebussen nicht anfahren könnten. Dabei bleibt auch immer genügend Zeit, die zahlreichen Motive mit der Kamera fest zu halten und sich auch mal individuell den Gegebenheiten anzupassen.

Wir übernachten in zentral gelegenen gemütlichen Gästehäusern.

Während der kompletten Reise ist der Reisefotograf und Journalist Uwe Mayer mit dabei. Er gibt seit über 12 Jahren Kurse und Workshops im Bereich Video, Fotografie, Digitaltechnik, Bildbearbeitung und Präsentation. Bei seinen rund 40 Reisen und Foto-Reisebegleitungen (vor allem in Afrika, Irland und Ägypten) entstanden bereits mehrere 3D-Multivisionsschauen und -Videos. Für seine erste Multivisonsshow „IRLAND in 3D“ aus dem Jahre 1997 hat er die grüne Insel bereits viele Wochen über mehrere Jahre hinweg bereist.

Auf dieser Fotoreise steht er jederzeit bei fotografischen Fragen und Problemen mit Rat und Tat zur Seite und gibt Tipps und Tricks für bessere Fotos. Er sorgt auch dafür, dass wir zur richtigen Zeit am richtigen Ort sind und genügend Zeit eingeplant ist für ausführliches fotografieren oder genießen.

Am 3. Tag der Reise ist ein intensiver Foto-Workshop im Killarney Nationalpark vorgesehen. Wer möchte, kann diesen Tag aber auch anderweitig nutzen, relaxen oder den Park alleine erkunden.

Reiseverlauf

1. Tag, Samstag: Shannon – Killarney

Am späten Nachmittag reisen Sie heute am Flughafen in Shannon an. Weiter geht es in die Grafschaft Kerry im malerischen Südwesten. Auf dem Weg gewinnen Sie bereits einen ersten Eindruck von der herrlichen Landschaft Irlands. Im malerischen Dorf Adare mit seinem Stroh gedeckten „Cottages“ – machen wir eine Pause um uns in einem typisch irischen Pub zu stärken, bevor Sie in ihr gemütliches Bed and Breakfast Sunnybank in Killarney einchecken. Ca. 130 km (A)

2. Tag, Sonntag: Dingle Halbinsel

Die Dingle Halbinsel gehört zu den wenigen Orten Irlands, an denen noch zahlreiche historische Bauwerke bewundert und viele literarische Werke gefunden werden können.
Sand unter den Füßen und frische Meeresluft spüren Sie beim zauberhaften Inch Strand. Genießen Sie ein paar entspannende Minuten bei einem Spaziergang mit traumhafter Hintergrundkulisse. Wir fahren entlang einer großartigen Steilküstenstraße, die um die Landspitze Slea Head herumführt. Malerische Küstenlandschaft, Bauwerke aus vergangen Zeiten und die von Literatur geprägten Blasket-Inseln bieten wunderbare Gelegenheiten für schöne Fotoaufnahmen.
Während Ihrer freien Zeit im quirligen Hafenstädtchen Dingle können Sie in einem der Restaurants fangfrischen Fisch probieren. Zurück geht’s wieder über Inch nach Killarney.
Übernachtung im Sunnybank Gästehaus in Killarney 160 km (F)

3. Tag, Montag: Killarney NationalparkFoto-Workshop oder zur freien Verfügung

Der heutige Tag steht zur freien Verfügung im Killarney Nationalpark – alle fotografisch interessierten können an dem Intensiv-Foto-Workshop teilnehmen. Hierbei beschäftigen wir uns neben den manuellen Einstellungen an der Kamera vor allem mit der Bildgestaltung bei verschiedenen Foto-Themen.
Im Park gibt es zahlreiche Möglichkeiten den Tag zu gestalten – Besuch des Muckross Houses, eine Bootsfahrt über den See, die Besichtigung der Traditional Farms oder ein Spaziergang durch die Gärten. Die Transfers von Ihrer Unterkunft zum Nationalpark und der Foto-Workshop zurück sind im Reisepreis enthalten. Übernachtung im Sunnybank Gästehaus in Killarney. (F)

4. Tag, Dienstag: Ring of Kerry

Wir erkunden nach dem Frühstück gemeinsam den Ring of Kerry, eine der schönsten Panoramastraßen Irlands. Sie genießen spektakuläre Aussichten auf das Meer und auf vorgelagerte Inseln.
Unseren ersten Stopp machen wir bei Kells. Dort zeigt uns der Schäfer Brendan, wie er mit seinen Bordercollies die Schafe von den Bergen treibt.
In Waterville halten wir an der Seepromenade bevor wir weiterfahren über den Coomakista Pass mit seinem traumhaften Ausblick.
Blütenzauber im botanischen Garten, idyllischer Sandstrand, ein Herrenhaus aus dem 19. Jahrhundert und eine Friedhofsinsel – all das finden wir am Nachmittag während unseres Aufenthalts beim Derrynane House.
Nach unserer Pause im typisch irischen Dorf Sneem fahren wir zurück über Moll’s Gap und den Aussichtspunkt Ladies View, von dem man einen herrlichen Ausblick auf den Killarney Nationalpark mit seinen drei glitzernden Seen hat.
Übernachtung im Sunnybank Gästehaus in Killarney. 200 km (F)

5. Tag, Mittwoch: Killarney – Ballyvaughan

Wir machen uns auf den Weg in die Grafschaft Clare. Bei Tarbert werden wir mit der Autofähre über den Fluss Shannon nach Killimer übersetzen und dort entlang der Küste Richtung Doolin fahren, um dort die Cliffs of Moher zu fotografieren.
Vom Hag’s Head bis zum O’Briens Tower erstreckt sich diese atemberaubende Steilküste auf ca. 8 km und fällt bis zu 210m senkrecht ins Meer ab. Sie bietet einen unvergesslichen Ausblick auf das tosende Meer.
Weiter geht’s auf der Küstenstraße zu unserem gemütlichen Gästehaus Ballyvaughan Lodge. (F)

6. Tag, Donnerstag: Der Burren inkl. Poulnabrone Dolmen

Heute bereisen wir die Region des Burren – ein bizarres Karstgebiet mit Felsen und Hügelketten. Dabei werden Sie ein außergewöhnliches Monument fotografieren, den Poulnabrone Dolmen, ein Keilgrab aus der Jungsteinzeit.
Trotz der steinigen, kargen, windumtosten Flächen finden sich im Burren auf wundersame Weise sowohl Pflanzen aus dem arktischen Raum wie auch aus der Mittelmeerregion. Wilde Orchideen, Thymian und Pfefferminze gedeihen hier ebenso wie Storchschnabel, Enzian und Schlüsselblumen, die sich durch die Felsspalten schieben. Hinzu kommen zahlreiche andere Pflanzen wie Irischer Steinbrech, Silberwurz, Montbretien und Kuckucksknabenkraut, die traumhafte Fotomotive bieten.
Übernachtung in der Ballyvaughan Lodge in Ballyvaughan. ca. 80 km (F)

7. Tag, Freitag: Aran Islands (wetterabhängig)

Von Doolin aus fahren wir mit dem Boot nach Inisheer, der kleinsten der drei Aran Islands. Alte, kleine Kirchenruinen, eine Burg aus dem 14. Jahrhundert und ein altes Schiffswrack sind einige der Wahrzeichen der ca. 10 km² großen Insel. Typisch für die Aran Island sind außerdem die Steinmauern, die die Insel in kleine Gärten einteilt.
Übernachtung in der Ballyvaughan Lodge in Ballyvaughan. ca. 80 km (F)

8. Tag, Samstag: Heimreise

Heute Morgen heißt es leider Abschied nehmen von der grünen Insel. Nach dem Frühstück fahren wir gemeinsam zum Flughafen Shannon. Fahrtzeit: ca. 1 Stunde und 10 Minuten, 75 km (F)

Bei dieser Fotoreise wurde bewußt auf die feste Buchung von Abendessen verzichtet. So sind wir im Tagesablauf freier und können individuell Essen gehen.

Preise:
Pro Person im Doppelzimmer 1.230,00 Euro
Pro Person im Einzelzimmer 1.356,00 Euro

Flug z.B. ab Memmingen ca. 200,00 Euro

Leistungen

Im Reisepreis enthalten:

  • 7 x Übernachtungen in Gästehäusern
  • 1 x Abendessen
  • 7 x Frühstück
  • Deutsche Reiseleitung
  • Fotografische Betreuung und Workshops
  • Fahrten im Kleinbus inkl. Benzin usw.
  • Transfers

Nicht im Preis eingeschlossen sind:

  • Flüge
  • Persönliche Ausgaben
  • Eintrittsgelder

 

Zusätzliche Information

Reisedatum

17.09. – 24.09.2016