Dublin Highlights und der Wild Atlantic Way 24. – 31. August 2016 (7 Nächte)

1.285,00 1.460,00 

Diese 8-tägige Reise in einer kleinen Gruppe (maximal 7 Teilnehmer)
führt Sie über die lebhafte Hauptstadt Dublin bis zur endlosen Stille in Connemara:

Ein magischer Einblick in das kontrastreiche und sehenswerte Irland.

Reisetermin: 24. – 31. August 2016

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Diese Rundreise bietet eine abwechslungsreiche Mischung aus traumhafter Landschaft, irischer Tradition und Kultur und schließt viele der bedeutendsten Höhepunkte Irlands mit ein.

Lernen Sie die vibrierende Hauptstadt Dublin kennen, besichtigen Sie die zauberhaft am Fluss gelegenen Klosterabtei Clonmacnoise und genießen Sie den traumhaften Ausblick von den Cliffs of Moher.

Irland ist etwa so groß wie das Bundesland Bayern, hat aber nur ca. 4,6 Millionen Einwohner. Aufgrund des Golfstromes herrscht hier ein ausgeglichenes Klima mit milden Wintern und nicht zu heißen Sommern.

 

1. Tag, Mittwoch, 24.08.2016

Anreise

Am frühen Nachmittag reisen Sie heute in Dublin an.

Nach Ihrer Ankunft fahren wir zum Hotel. Anschließend bekommen Sei während der Fahrt zu Guinness bereits einen Einblick in Irlands imposante Hauptstadt Dublin. Bei einer Führung in Eigenregie mit Audioguides erfahren Sie alles wissenswerte der bekannten Brauerei, welche jährlich über eine Million Besucher begrüßt.

Auf 7 Etagen erfahren Sie, wie das weltberühmteste Bier hergestellt wird. Die Führung endet im obersten Stockwerk in der Gravity Bar, in der Sie bei einem wundervollen Ausblick über Dublin ein “Pint” of Guinness genießen können.

Gemeinsames Abendessen in einem gemütlichen Restaurant oder Bar in Dublin.

Übernachtung im 3* Clayton Hotel, Leopardstown in der Nähe von Dublin, (A)

 

2. Tag, Donnerstag, 25.08.2016

Dublins Highlights

Nach dem Frühstück lernen Sie heute Dublin die pulsierende Hauptstadt Irlands noch näher kennen. Während eines Rundgangs besuchen Sie die berühmteste Universität des Landes, das Trinity College. Dort können Sie in der beeindruckenden Bibliothek das Book of Kells bewundern, welches als eine der schönsten Handschriften des frühen Mittelalters gilt. Weiter geht’s zur beeindruckenden St. Patricks Cathedral, eine der schönsten Kathedralen von Dublin. Am späten Nachmittag können Sie auf eigene Faust durch die lebhafte Einkaufsstraße „Grafton Street“ bummeln. Fahrt zurück zum Hotel mit der Straßenbahn. Übernachtung im 3* Clayton Hotel, Leopardstown in der Dublin. (F)

 

3. Tag, Freitag, 26.08.2016

Glendalough und Powerscourt House and Gardens

Heute fahren wir als erstes Richtung Glendalough, dort besichtigen wir eine Klostersiedlung, die romantisch in einem Tal der Wicklow Mountains liegt. Vom heiligen Kevin im 6. Jahrhundert gegründet, erwarb das Kloster Bedeutung als Ort der Gelehrsamkeit über die Grenzen Irlands hinaus.

Am Nachmittag sehen Sie eine der bedeutendsten Gartenanlagen des Landes. Bei Enniskerry südlich von Dublin befinden sich die Parkanlagen von Powerscourt Garden. Die Pflanzungen für die Powerscourt Gardens wurden im Jahre 1745 begonnen und bis 1767 abgeschlossen. Heute zählen die Gärten zu den großartigsten Europa’s. Besonders berühmt sind sie durch ihre umfangreiche Sammlung von Nadelbäumen aus aller Welt. Sie sehen verschiedenste Typen von Gärten, wie einen italienischen, einen japanischen Garten und vieles mehr. Hier können Sie auch zu Mittag essen. Übernachtung im 3* Clayton Hotel, Leopardstown in der Nähe von Dublin (F)

 

4. Tag, Samstag, 27.08.2016

Dublin – Galway

Unser erster Stopp wird heute, auf dem Weg nach Galway, die Klosteranlage Clonmacnoise aus dem 6. Jahrhundert sein. Traumhaft am Ufer des Shannon gelegen, werden Sie zwischen Gebäuden, Rundtürmen und Kathedralen-Ruinen auf unzählige Grabmäler und Keltenkreuze stoßen.

Anschließend geht es weiter in den Westen Irlands, nach Galway. Hier unternehmen wir einen Stadtrundgang durch die lebhafte Universitätsstadt Galway mit seinen zahlreichen Geschäften und Pubs in der Fußgängerzone. Anschließend bleibt noch genügend Zeit um die Innenstadt auf eigene Faust zu erkunden.

Übernachtung im herrlich am Meer gelegenen 4*Connemara Coast Hotel  in der Nähe Galways. (F)

 

5. Tag, Sonntag, 28.08.2016

Connemara-Rundfahrt

Das beeindruckende Connemara Gebiet mit seinen traumhaften Sandstränden und den dunklen Moor- und Seelandschaften ist heute unser Ziel. Ein besonderer Blickfang ist das malerische Gebirgspanorama der bis zu 730 Meter hohen Twelve Bens Berge.

Die Kylemore Abbey, ein im neogotischen Stil erbautes Schloss, liegt idyllisch an einem Moorsee. Eingebettet in die Berglandschaft Connemaras, ist es das Heim einer Gruppe von Benediktinerinnen. Bis vor einiger Zeit war Kylemore Abbey ein Mädcheninternat. Besonders schön ist der viktorianische Garten. Zurück geht es nach Galway über das gälischsprachige Gebiet Gaeltacht entlang der Küste.

Übernachtung im herrlich am Meer gelegenen 4*Connemara Coast Hotel  in der Nähe Galways. (F)

 

6. Tag, Montag, 29.08.2016

Galway – Burren – Cliffs of Moher

Wir fahren durch eine der interessantesten Karstlandschaften Europas – das Burren–Gebiet.

Bei einer kleinen Eiscremefabrik am Meer, wo alle Naschkatzen auf Ihre Kosten kommen, machen wir einen Zwischenstopp.

In Caherconnell werden Sie bei einer Hütehund Vorführung sehen wie die Schafsbauern hier mit Hilfe von Bordercollies die Schafe zusammentreiben.

Eines der Highlights wird sicherlich der Besuch der Klippen von Moher sein. Vom Hag’s Head bis zum O’Briens Tower erstreckt sich diese atemberaubende Steilküste auf ca. 8 km und fällt bis zu 210m senkrecht ins Meer ab. Sie bietet einen unvergesslichen Ausblick auf das tosende Meer.

Zurück geht’s über Black Head, entlang einer traumhaften Küstenstraße.

Übernachtung in Ballyvaughan in der Ballyvaughan Lodge (F)

 

7. Tag, Dienstag, 30.08.2016

Aran Islands

Am Vormittag machen wir uns auf den Weg nach Doolin.

Von dort fahren wir mit dem Boot zu Inisheer, der kleinsten der drei Aran Islands, welche berühmt ist für ihre mythischen keltischen Forts. Die Insel erkunden wir zu Fuß. Typisch für die Aran Island sind außerdem die Steinmauern, die die Insel in kleine Gärten einteilt.

Übernachtung in der Ballyvaughan Lodge in Ballyvaughan. ca. 80 km  (F)

 

8. Tag, Mittwoch, 31.08.2016

Galway – Kilbeggan – Flughafen

Nach dem Frühstück fahren wir zurück nach Dublin. Am späten Vormittag werden wir bei der ältesten lizenzierten Lockes Whiskeydestillery in Killbeggan einkehren, bevor wir weiter zum Flughafen Dublin fahren. (F)

 

Eingeschlossene Leistungen:

  • 3x Übernachtungen inkl. Frühstück im 3* Clayton Hotel Leopardstown in der Nähe von Dublin oder ähnlichem Hotel
  • 2x Übernachtungen inkl. Frühstück im herrlich am Meer gelegenen 4*Connemara Coast Hotel  in der Nähe Galways (F)
  • 2x Übernachtungen inkl. Frühstück im gemütlichen Bed and Breakfast Ballyvaughan Lodge
  • 1x Abendessen in einem Restaurant in Dublins Innenstadt – 2 Gänge

Eintritte:

  • Guinness Storehouse
  • Trinity College
  • St. Patricks Cathedral
  • Glendalogh
  • Powerscourt House and Gardens
  • Clonmacnoise
  • Kylemore Abbey
  • Caherconnell Steinfestung und Hütehundevorführung
  • Cliffs of Moher
  • Bootsfahrt zu den Aran Islands
  • Kilbeggan Whiskeydestillerie

Nicht inkludierte Leistungen:

  • Flüge
  • Persönliche Ausgaben
  • Trinkgelder und Getränke

Rundreise lt. Programm (Programmänderungen vorbehalten)

  • Durchgehend deutschsprachige Reiseleitung
  • Infowillkommensmappe mit allen wichtigen Informationen zur Region
  • Speisekarten in deutscher Sprache (bei vorgebuchten Essen)
  • Assistenz am Flughafen Dublin beim Rückflug
  • Alle Fahrten finden im komfortablen Minibus statt

Teilnehmerzahl: max. 7 Personen

Reisepreis bei 6 – 7 Personen
1.285 € pro Person im Doppelzimmer
1.460 € pro Person im Einzelzimmer

Zusätzliche Information

Reisedatum

24. – 31.08.2016