„Auf historischen Pfaden in Dingle“ – geführte, englischsprachige 8-tägige Wanderreise

1.495,00 1.745,00 

Bei dieser Wanderreise werden Sie wunderbare Strände sehen; faszinierende und unvergleichliche Aussichten genießen. Die Reise ist ideal für alle die gerne ein wenig Ihr Englisch auffrischen möchten – Reiseleitung in Englisch – Die Dingle-Halbinsel im Südwesten ist eine der schönsten Küstenregionen Irlands – herrlich umgeben von der atemberaubenden und manchmal auch wilden Atlantikküste. Umringt wird sie von Sandstränden und schroffen Felsen; im Landesinneren warten die sanften Hügeln und Bergen nur darauf entdeckt zu werden. Die Region wird auch als „Gaeltacht“ bezeichnet, eine der wenigen Gegenden, in welcher die irischen Sprache und Kultur noch aufrechterhalten wird.

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: k.A. Kategorie:

Beschreibung

Die Dingle-Halbinsel im Südwesten ist eine der schönsten Küstenregionen Irlands – herrlich umgeben von der atemberaubenden und manchmal auch wilden Atlantikküste. Umringt wird sie von Sandstränden und schroffen Felsen; im Landesinneren warten die sanften Hügeln und Bergen nur darauf entdeckt zu werden. Die Region wird auch als „Gaeltacht“ bezeichnet, eine der wenigen Gegenden, in welcher die irischen Sprache und Kultur noch aufrechterhalten wird. Die nördlichste der großen Halbinseln im County Kerry bildet auch Irlands westlichsten Punkt des Landes – „die nächste Gemeinde ist Amerika“ …! Es gibt keine andere Landschaft in Westeuropa mit einer derartigen Vielfalt an archäologischen Denkmälern – über 2000!

Kombinieren Sie diese sichtbare Geschichte, mit einer mündlichen Überlieferung von Erzählungen, die von Generation zu Generation weitergegeben wurden und Sie werden verstehen, wie einzigartig diese Halbinsel wirklich ist.

National Geographic bezeichnete die Halbinsel als den schönsten Ort auf der Erde. Entdeckt wurde diese Ecke von unseren früheren christlichen Siedlern, von den Wikingern, von Hollywood, und natürlich dem Delfin „Fungie“ und doch bleibt diese wunderbare Ecke eine Gegend in der die Natur in all ihrer Pracht erhalten geblieben ist.

In diesem Urlaub laden wir Sie ein, zu sich zu kommen, sei es bei einem Spaziergang an der frischen Luft mit dem Gefühl des Windes im Gesicht oder beim Riechen des Salzes aus dem Meer – Spüren Sie die Seele von diesem erstaunlichen Ort. Bei dieser Reise treffen Sie die Einheimischen, Sie fühlen den Takt der Musik, für die Dingle auch so berühmt ist, und Sie lernen wie man das traditionelle irische „Sodabread“ oder Irish Coffee herstellt.

Jede Wanderung führt Sie zu einer neuen Ecke im Ort der endlosen Schönheit.

Ihr Reiseleiter kann auf Ihre Wünsche eingehen um neues zu entdecken oder er kann ein spontanes Treffen organisieren – Tauchen Sie ein in eine Reise in der Sie die Seele dieses fantastischen Ortes fühlen.

Tag 1
Anreise & das Dorf Camp
Anreise in Eigenregie zum Treffpunkt in Tralee. Hier wird Sie Ihr Reiseleiter begrüßen und gemeinsam treten Sie die kurze Fahrt zum malerischen Dorf Camp an, wo Sie die nächsten drei Nächte verbringen werden. Gemeinsames Abendessen und Einführungsbesprechung zu den kommenden Wanderungen. Übernachtung in Camp.

Tag 2 – Derrymore Strand
Am ersten Tag erhalten Sie bei einem wunderschönen Strandspaziergang einen ersten Eindruck der Dingle Halbinsel. Weiter geht’s entlang einer alten Straße mit Ankunft in einem verlassenen Dorf. Dort bestaunen Sie auch das erste der vielzähligen beeindruckenden Denkmäler.
Danach gönnen sich die Füße eine Pause, denn es geht per Auto weiter nach Tralee um die einzigartige Geschichte über die „Rose of Tralee“ zu hören und den Rosengarten zu besichtigen.
Zurück in Camp bleibt Zeit sich zu erfrischen und die Eindrücke zu verarbeiten bevor abends gemeinsam gegessen wird. Übernachtung in Camp.
Wanderstrecke: 10 Kilometer – Dauer ca. 4 Stunden – Max. Höhe: 150 m – Strand- & Straßenwanderung mit teilweise steinigen und matschigen Untergrund. Wanderschuhe empfohlen.

Tag 3 – Die Camp Runde
Die Wanderung unseres ersten Tages beginnt am Fuße der Berghügeln beim Dorf Camp. Im Schatten eines imposanten Promontory Fort (Eisenzeit-Festung) hören sie legendären Geschichten, welche diesen Teil der Halbinsel so berühmt machen. Genießen Sie die Aussichten zum wilden atlantischen Ozean und auf das freie Land. Sollten Sie Glück haben, dann werden Sie auch einen „Sheep Dog“ bei der Arbeit sehen.
Nach der Wanderung werden Sie zu Ihrer Unterkunft nach Camp zurückgefahren. Abendessen und Übernachtung in Camp.
Wanderstrecke: 11 Kilometer – Dauer: 4.5 Stunden – Max. Höhe: 550m – Steiniger und manchmal matschiger Bergweg, teilweise gehen wir auf der Straße. Gute Wanderschuhe erforderlich.

Tag 4 – Camp – Lispole – Dingle
Am Morgen besichtigen wir die Burg “Minard Castle”. Der heutige Wanderweg bringt sie vom Dorf Lispole durch große landwirtschaftliche Gebiete und entlang einer alten Eisenbahnstrecke. Die Strecke ist sehr historisch. Sie werden in alte Zeiten versetzt und bekommen auch einen Einblick in das Leben der Landbevölkerung. Wir werden während der Wanderung eine Pause machen um uns zu stärken, bevor wir weiter nach Dingle gehen. Abendessen und Übernachtung in Dingle.
Wanderstrecke:  12 Kilometer – Dauer: 4 Stunden – Max. Höhe: 220 m – Grasswege, Moore und Straßen, der Untergrund kann nass sein. Gute Wanderschuhe erforderlich.

Tag 5 – Der berühmte Slea Head
Keine Wanderung nach Dingle wäre vollständig ohne eine Wanderung um die spektakuläre Slea Head Küstenstraße – eine der reichsten archäologischen Gebiete der Region mit ihren zahlreichen Bienenstockhütten und Promontory Forts. Sie haben atemberaubende Ausblicke entlang der Küste. Am Ende der Wanderung bekommen Sie einen Einblick in die Tradition eines der vielen Kunsthandwerke, welche sehr verbreitet sind in dieser kleinen Ecke Irlands. Anschließend geht es zurück nach Dingle.
Abendessen und Übernachtung in Dingle.
Wanderstrecke: 8 Kilometer – Dauer: 3 Stunden – Max. Höhe: 200 m – Teilweise auf der Straße, steinigen Wegen und Graswegen. Gute Wanderschuhe erforderlich.

Tag 6 – Blasket Inseln
Falls das Wetter mitspielt, werden wir einen Besuch der Great Blasket Insel organisieren, welche berühmt ist für Ihre großartigen Geschichtenerzähler und die literarischen Werke welche hier produziert wurden. Alternativ werden wir das Blasket Center Museum besuchen und anschließend von dort einen kurzen Rundwanderweg gehen. Danach werden wir in der Dingle Whiskey Destillery mehr zur Herstellung des hiesigen Whiskeys, sowie Vodka und Gin erfahren.
Übernachtung und Abendessen in Dingle.

Tag 7 – Das „Brandon“ Bergmassiv
Ihre Abschlusswanderung führt Sie über einen alten Pilgerweg zum Gebirgsausläufer des Brandon Bergmassiv, mit herrlichem Blick auf die Brandon Bucht. Am Ende der Wanderung gehen Sie in das schöne, malerische Dorf Cloghane , wo Sie in die Kunst der Irish Coffee Herstellung eingeführt werden. Natürlich können Sie diesen auch probieren.
Anschließend Rückkehr nach Dingle zum Abschlussessen und Übernachtung
Wanderstrecke: 13 Kilometer – Dauer: 4 Stunden – Max. Höhe: 400 m – Graswege und steinige Pfade, Moorgebiet, teilweise gehen wir auf der Straße. Gute Wanderschuhe erforderlich.

Tag 8 – Auf Wiedersehen
Abreise nach dem Frühstück. Wir bieten einen kostenlosen Transfer Service nach Tralee an.  Es gibt auch einen regelmäßig verkehrenden Bus von Dingle nach Tralee. Von Tralee besteht die Möglichkeit in alle anderen Teile des Landes zu reisen. Vom Bahnhof aus können Sie nach Cork oder Dublin reisen.

Wir empfehlen das Buch: ‘The Dingle Peninsula’ by Steve McDonogh, von Brandon Press.

Weitere Informationen zur Tour
Ihr Reiseleiter wird Sie in Tralee begrüßen und mit Ihnen nach Camp zu Ihrer ersten Unterkunft fahren. Hier werden Sie den weiteren Reiseverlauf besprechen. Sollten Sie eine weitere Übernachtung vor oder nach Ihrer Wanderreise benötigen, bitte kontaktieren Sie uns vor der Buchung Ihrer Reise.

Informationen zu den öffentlichen Verkehrsmittel finden Sie hier: www.irishrail.ie oder www.buseireann.ie

Bitte beachten Sie in Irland kann es etwas feucht sein mit ein wenig Sonnenschein. Das irische Wetter ist nicht vorhersehbar und die Art der Wanderung kann sich aufgrund des Wetters schnell und drastisch ändern. Dies ist einer der vielen und guten Gründe warum das Wandern in Irland so interessant ist. Der Veranstalter Ireland Walk Hike Bike behält sich das Recht vor den Programmablauf aufgrund unvorhergesehener Ereignisse (z.B. Wetter oder Wanderfähigkeiten der Gruppe) zu ändern. Bitte lesen Sie sich auch das Dokument „General Holiday Information -Allgemeine Urlaubsinformationen durch, damit Sie sich besser auf Ihren Urlaub vorbereiten können.

Die Tour beinhaltet:

  • Erfahrener, irischer Guide für die gesamte Dauer der Tour
  • 7 Nächte im Doppelzimmer oder Einzelzimmer mit Dusche/WC
  • Irisches Frühstück jeden Morgen
  • Picknick Lunch (Mittagessen) an den Wandertagen
  • 7 Abendessen
  • 6 Tageswanderungen von unterschiedlicher Dauer und Ansprüchen
  • Transfers während der Wanderungen wie beschrieben. zu allen Unterkünften inkl. Gepäcktransfer wenn nötig
  • Informationspacket vor der Anreise welches Ihnen alle nötigen Tipps & Ratschläge gibt zur Reisevorbereitung – damit steht einen Wandererlebnis der Sinne nichts mehr im Wege
  • Gerne organisieren wir für Sie Flughafen-Transfers , zusätzliche Übernachtungen, Aktivitäten etc. (Aufpreis)

Nicht inklusive:
Bootsausflüge, Getränke, Eintrittsgelder zu Theatern, Parks und Museen oder anderen Sehenswürdigkeiten, Trinkgelder

Reisepreis:
€1.495,00 pro Person im Doppelzimmer
€1.745,00 pro Person im Einzelzimmer

Sonstiges

  • Mindestteilnehmerzahl: 4 Personen
  • Höchstteilnehmerzahl: 12 Personen

Bitte beachten: Während wir versuchen den Programmablauf so genau wie möglich einzuhalten können immer wieder Änderungen, aufgrund des Wetters oder anderen unvorhergesehenen Umständen eintreten. Die Reiseleiter haben das Recht die Wanderstrecken zu ändern um sich der Reisegruppe und dem Wetter anzupassen.

Zusätzliche Information

Reisedatum

22. – 29. April 2017, 06. – 13. Mai 2017, 03. – 10. Juni 2017, 15. – 22. Juli 20717, 26. August – 02. September 2017, 23. – 30. September 2017, 21. – 28. Oktober 2017