Irische Weihnachtstraditionen

 In Allgemein

Weihnachten gilt in Irland als das wichtigste Fest des Jahres. Mit dem Dekorieren beginnt man bereits schon zu Anfang Dezember. Auch der Weihnachtsbaum wird frühzeitig ins Haus geholt und aufgestellt. Heiligabend werden die Weihnachtsstrümpfe am Kamin aufgehängt und selbstverständlich wird gleichzeitig ein Stück Kuchen für den Weihnachtsmann bereitsgestellt,als Dankeschön für seine Gaben, die er in der Nacht nach anstrengendem Abstieg durch den Kamin in die Strümpfe am Kamin packt. Anders als in Deutschland ist der Heiligabend (Christmas Eve) mehr oder weniger der Einstieg in das eigentliche Weihnachtsfest, dem Christmas Day am 25.12.2015. An diesem Morgen werden die Geschenke ausgepackt. Bevor es dann in die Kirche geht, wird der Truthahn noch in den Ofen gestellt, damit er rechtzeitig zum großen Weihnachtsessen am frühen Nachmittag fertig ist.

Um die Mittagszeit geht es dann zum traditionellen Weihnachtsschwimmen an den Strand. Dieses Ereignis ist für diejenigen, die so etwas noch nicht gesehen haben, ein wirkliches Erlebnis. Es findet im Rahmen von Wohltätigkeitsveranstaltungen statt, für die im Anschluss Geld gesammelt wird.

Es ist immer wieder ein herrlicher Anblick, den vielen Mutigen und Kältebeständigen aller Altersgruppen dabei zuzuschauen, wie sie mit großem Jubel und Geschrei über den Sandstrand laufen, um sich dann in die eiskalten Fluten des Atlantik zu stürzen. Und das gleich dreimal in Folge. Ein großes Lob an all die tapferen Beteiligten, die ungeachtet der Temperaturen in Badehose, Bikini, Schal und Nikolausmütze bekleidet, für den guten Zweck frieren und dennoch jede Menge Spaß dabei haben.


Nach diesen Leistungen freut man sich auf das Kaminfeuer zuhause und natürlich noch mehr auf das Weihnachtsessen. Der Truthahn wird angerichtet und die vielen köstlichen Beilagen wie Preiselbeeren, Bratkartoffeln, Kartoffelbrei, Pommes-Frites, Bratensoße, Rosenkohl und Karotten-Pastinaken-Mus, dürfen auf gar keinen Fall fehlen.
Auf dieses üppige Mahl folgen etwas später dann der Weihnachtskuchen (bestehend aus Gewürzen, Nüssen ,getrocknetem und in Whisky eingelegtem Obst) oder Mince Pies mit Bailey’s-Schlagsahne.

Im Kreise der Familie lässt man diesen Abend dann mit ein paar Hot Whiskeys beim weihnachtlichen Fernsehprogramm ausklingen.

Recent Posts

Leave a Comment

Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Not readable? Change text. captcha txt
0
Cardiac Hill, Killarney